Der trnd Projektblog für Zahnpfleger: Hier gibt's die aktuellen Projektnews und Diskussionen rund um das trnd-Projekt zu Philips Sonicare HealthyWhite.

 

Sonicare HealthyWhite

24.06.08 - 20:19 Uhr

von: Nini

Zähneputzen mit der Philips Sonicare ist kinderleicht!

“Nass gemacht, Zahnpasta drauf (denn die Klebte ja überall – nur nicht auf der Bürste) und ran an den Kinderkiefer!” – viele Berichte dieser Art erreichten uns in den letzten Tagen. Einige mögen erstaunt sein, dass Kinder mit einer Schallzahnbürste die Zähne putzen, aber ihr sagt es: Es ist kinderleicht! :)

Habe im Moment meine Schwiegereltern zu Besuch und habe ihnen gleich unsere neue Zahnbürste vorgeführt.Sie werden sie während ihres Besuchs mit testen und ihre Meinung äüßern.Unser Sohn ließ sich leider nicht abhalten sie auch mit zubenutzen daher haben wir gedacht egal noch einer mehr. [...]
trnd-Partnerin Mausbaerchen2001

Groß war unsere Freude, als vor 7 Tagen das Sonicare-Paket vor unserer Haustüre lag! Seither hatten wir eine Woche lang Zeit, die neue Schallzahnbürste zu testen … wir, das sind mein Mann Ronny, meine Tochter Ida (8), mein kleiner Sohn Andi (2,5) und meine Wenigkeit. Eines muss ich gleich mal vorweg sagen: Andi hasst das Zähneputzen normalerweise – doch mit der neuen Zahnbürste hat sich seine Einstellung zur Zahnpflege grundlegend geändert. Ich hoffe nur, dieser Trend wird auch weiterhin anhalten …!!! [...]
trnd-Partnein italia

[...] Mein 3,5 jähriger Sohn und das Zähne putzen. Eigentlich war das immer eine Geschichte für sich. Doch seitdem wir die neue Zahnbürste von Philips Sonicare haben, ist alles anders. Nach jeder Hauptmahlzeit fragt er, ob er Zähne putzen kann. Er findet die Zahnbürste so klasse, dass es nach dem Zähne putzen einen richtigen Aufschrei von ihm gibt, weil schon alles wieder vorbei ist. Mein Sohn kommt mit der Zahnbürste sehr gut zurecht und sie ist auch sehr handlich für seine kleinen Händen. Meistens lacht er ganz doll, weil sie ihn etwas krabbelt am Zahnfleisch. Durch die Vibration. Ich füge noch ein paar Fotos bei, auf denen ersichtlich ist, wie doll ihm die ganze Sache Spaß macht. trnd-Partnerin katwoman

Nachdem nun alles bewundert, das Restkabel praktisch und unsichtbar (KLASSE IDEE!!!) aufgewickelt wurde, jedem die genaue Vorgehensweise erklärt wurde (nach dem Lesen der superverständlichen Broschüre und Bed.anleitung!) und vor allem endlich die Bürste aufgeladen war, durfte unsere Tochter als erstes ins Bett :-) )) Das hieß für mich immer: Ewiges Trara ums lästige Zähneputzen! Doch an diesem Abend wars anders: “Mami wann darf ich mir denn endlich die Zähne putzen!?” Ich war baff und dachte an eine Eintagsfliege! Doch weit gefehlt! Nachdem sie sich für den beiligenden Minibürstenkopf entschieden hat, der wohl auch am besten in ihren Mund passte, und des einstellen der “Sensitive” Option, zuckte sie erstmal zusammen als die Bürste losging. “Das kitzelt und brummt so komisch!!!” …nahm die Bürste raus, spritzte das kompette Bad voll und lachte sich halb tod! ;-) Nach hektischem Aufschrei und der Frage: “Mami wie geht die aus!?” und Mamis wildfuchtelnden Händen dazwischen hatte ich irgendwann das Zepter (sorry: die Bürste) in der Hand und hab sie ausgemacht. (Den Punkt “vorzeitiges Beenden hatte ich wohl nicht erklärt!) Also nochmals genau beschrieben und NOCHMALS erwähnt, daß man sich vielleicht erst dran gewöhnen muss ABER die Zahnbürste auf alle Fälle IM Mund lässt…! Von vorne: Nass gemacht, Zahnpasta drauf (denn die Klebte ja überall – nur nicht auf der Bürste) und ran an den Kinderkiefer! Es kitzelte und brummte wahrscheinlich noch wie vorher, aber diesmal blieb es beim breiten Grinsen und giggeln mit der Bürste im Mund. Und dann? “WIESO IST DIE SCHON AUS!?!” Madame, die sich sonst selbst beschummelt hat und abkürzen wollte wo’s geht, wollte weiter putzen! :-) “Das war lustig, darf ich damit immer putzen!?” [...]
trnd-Partnerin scrampy

Natürlich ist es wichtig, dass Eure Kinder unter Anleitung eines Erwachsenen das Zähneputzen mit der Philips Sonicare HealthyWhite erlernen. Der Sensitive Modus, der nicht so stark ist, ist sicher gerade für Kinder geeignet.

Haben Eure Kinder auch schon mit der neuen Schallzahnbürste geputzt? Sind sie auch nicht mehr zu stoppen? ;)

Diskussion

Meinungen der trnd-Partner

  • 26.06.08 - 12:44 Uhr

    von: danimi

    Unsere Tochter Hannah (5 J.) putzt seit neustem auch sehr gerne ihre Zähne. Vorher mußten wir immer viel reden und jetzt geht sie ganz freiwillig. Ich hoffe, das bleibt so :-) )