Der trnd Projektblog für Zahnpfleger: Hier gibt's die aktuellen Projektnews und Diskussionen rund um das trnd-Projekt zu Philips Sonicare HealthyWhite.

 

Sonicare HealthyWhite

31.07.08 - 10:20 Uhr

von: Nini

Rundum zufrieden mit der Philips Sonicare HealthyWhite.

trnd-Partnerin DieBestimmerin hat Ihre Eltern mit der Philips Sonicare HealthyWhite putzen lassen:

[...] Die beiden legen auch einen sehr hohen Wert auf gute Zahnpflege. Sie besitzen schon eine elektrische Zahnbürste aber so eine gute haben sie vorher noch nie gesehen, ist die Meinung von ihnen. Die beiden putzen nun schon seit mittlerweile über drei Wochen damit und sind rundum zufrieden. Und auch die Zähne sind um eine Nuance heller geworden. [...] trnd-Partnerin DieBestimmerin

@all: Das freut uns doch sehr, oder? Wir sind gespannt auf Eure weiteren Berichte und das Feedback Eurer MittesterInnen :-)

Diskussion

Meinungen der trnd-Partner

  • 31.07.08 - 20:17 Uhr

    von: cgnandi

    Ich habe mich auf der IDS bequasseln lassen die Phillips zu kaufen. Zuerst war ich zufrieden, stellte dann jedoch fest wie pflegeintensiv dieses Gerät ist. Alle vier Wochen muss man den Bürstenkopf auseinandernehmen, sonst schimmelt einem die Maschine unter den Händen weg. Die Bürsten sind drei mal so teuer wie bei dem großen Mitbewerber. Service und Hilfe bei Phillips gleich NULL.
    Habe mein Gerät dann entsorgt und gegen das Produkt vom Mitbewerber eingetauscht. Wir raten slebst den Patienten ab sich ein solches Gerät anzuschaffen, denn man hat nur kurze Freude daran.

  • 01.08.08 - 10:00 Uhr

    von: maghamm

    @cgnandi: was kann man denn am Bürstenkopf zwecks Reinigung auseinanderbauen?

  • 01.08.08 - 14:15 Uhr

    von: testschnecke

    Ja das habe ich mich auch schon gefragt!???

  • 03.08.08 - 12:06 Uhr

    von: nudgens

    Also reinigungstechnisch besteht wirklich noch Nachholbedarf, es gibt zuviele Ritzen, in denen sich Zahnpastareste absetzen. Aber von der Reinigungsleistung der Zähne kann sich “der große Mitbewerber” aber 5 Schlangen weiter hinten anstellen. Wie man den Bürstenkopf allerdings auseinanderbaut ist mir auch nicht ganz klar! :)

  • 04.08.08 - 22:48 Uhr

    von: Greta77

    Ich bin nach dem Bericht von cgnandi auch erstmal panikartig ins Badezimmer gestürmt und habe geguckt wie es im Inneren des Bürstenkopfs aussieht (auseinandernehmen kann ich meine auch nicht). Steht ja mein ich auch in der Bedienungsanleitung dass man die Köpfe ab und zu abnehmen und durchspülen soll, wenn ich mich recht erinnere. Naja, bei mir war jedenfalls nichts zu finden, kein schimmel und auch keine Zahnpastareste oder ähnliches. Alles sauber :) Aber vielleicht hat cgnandi auch ein anderes Modell (mit auseinandernehmbaren Aufsätzen, wo sich viel in den Rillen festsetzen kann. Keine Ahnng, die Erfahrung kann ich jedenfalls nicht bestätigen

  • 05.08.08 - 09:38 Uhr

    von: testschnecke

    Das ist doch ganz normal die Zahnbürste und den Aufsatz nach jeder Benutzung wieder zu reinigen! Oder?*schock*

  • 05.08.08 - 14:30 Uhr

    von: Greta77

    @testschnecke: na klar, aber nimmt du den Aufsatz nach jedem Zahneputzen ab und spülst den von innen durch? Also ich mach das nicht (aber ich hab auch nicht das Gefühl dass sich innen was festsetzen kann)

  • 05.08.08 - 16:11 Uhr

    von: maghamm

    @Greta77: nachdem wir die Bürste zu mehreren Verwenden wird der Bürstenkopf nach jeder Benutzung von jedem Benutzer abgenommen und durchgespült… auch ich konnte weder Zahnpastareste noch Schimmel oder dergleichen finden.

  • 05.08.08 - 17:33 Uhr

    von: testschnecke

    @Greta77 Wir handhaben das so wie maghamm und seine Mittester. Ich reinige die Sonicare nach jeder Benutzung (und ja ich nehme den Bürstenkopf auch dabei ab) und das selbe erwarte ich auch von meinen Mittestern.
    @all Auch wenn ich das Glück hatte und die Sonicare hier im Rahmen der Testaktion umsonst erhalten habe, ist es doch ein Muss dieses Gerät so sorgsam wie möglich zu behandeln/zu pflegen. Denn ich möchte (sicher wie alle hier) noch lange was von der tollen Sonicare haben.
    Und die Hygiene ist mir gerade bei solchen Sachen die man sich teilt echt wichtig….vorallem hier da sich im Mund ja unzählige zum Teil sehr schädliche Bakterien tummeln….klar kriegt man diese nicht alle mit heißem Wasser oder so runter/kaputt…aber lieber öfter gut reinigen, als sich mit irgendwelchen Bakterien das Immunsystem zu schwächen oder sowas.
    Vielleicht härten manche Bakterien auch ab indem Antikörper aufgebaut werden???, aber ich gehe da auf Nummer sicher…und fühle mich wohl und sauber!*lach*

    Oh mann….das hört sich alles ziemlich wissenschaftlich und geschwollen an, aber eigentlich bin ich wohl nur ziemlich pingelig was (Mund-)Hygiene angeht!*hehe*
    Vielleicht schaue ich auch nur zuviel MONK!?;-)

    Aber wie man den Kopf jetzt auseinander bauen lassen soll weiß ich immernoch nicht???

    lg@all testschnecke

  • 05.08.08 - 22:51 Uhr

    von: Greta77

    Naja gut, ihr habt ja recht! Ich benutze die Sonicare zur Zeit ganz alleine (hab auch keine frischen Aufsätze mehr für neue Mitester) und eigentlich wollt ich auch nur sagen dass ich schimmel etc. nicht bestätigen kann innen, selbst wenn man den Bürstenkopf halt mal ne woche drauflässt! Das ich die Zahnbürste abspüle nachdem ich sie benutze ist ja klar und mittlerweile bin ich auch aus dem Stadium raus, dass ich und die Philips nach dem Putzen wie ein Ferkel aussehe. Naja, genug jetzt von mir zu dem Thema! Ich frag mich echt nur was cgnandi passiert ist…????

  • 06.08.08 - 08:01 Uhr

    von: Noemi123

    Schade dass er / sie sich nicht mehr meldet, auf die Kommentare hin.. würd mich auch mal interessieren… bei uns schimmelt nämlich auch nichts… dadurch dass wir zu zweit / dritt putzen, muss auch bei uns jeder den Bürstenkopf nach der Reinigung abnehmen und alles gründlich ausspülen.. Ich glaub, ich würd schon ziemlich ausflippen, wenn ich Zähne putzen wollte und die Bürste hängt voll mit der Zahnpasta meiner Vorgänger…*grusel

  • 06.08.08 - 08:38 Uhr

    von: Claudy

    Bei mir schimmelt auch nichts. Ich putze die Bürste aber auch nach jedem (so gut wie jedem) Gebrauch.

    Wen man eine Zahnbürste aber nicht putzt nach dem Zähneputzen, würde diese wohl genau so schimmeln, wenn nicht sogar noch schlimmer.

    Kann ich absolut nicht nach vollziehen, wie der auf Schimmel kommt…

  • 06.08.08 - 08:38 Uhr

    von: testschnecke

    @Greta77 Ich sabbere immernoch sehr beim Putzen mit der Sonicare…sehe dabei immer aus wie ein Zombie!*lach*

    *have a nice day*:-)

  • 07.08.08 - 10:42 Uhr

    von: spyonin

    Meine ZB ist in bestem Zustand und immer noch blitzesauber. Ich versteh ehrlich nicht, wie sich da an der Zahnbürste Dreck oder Schimmel absetzen sollen…. ich nehm nach jedem Gebrauch den Bürstenkopf ab und spül alles ab. Ich finde es so richtig klasse, dass die ZB keine offenen Kontakte hat (wie z.B. die Dockingstation einer Digitalkamera), da kann man sie echt super einfach sauber halten. Außerdem nutzen wir die ZB auch mit mehreren. Da wechselt man eh dauernd die Bürstenköpfe, und dann mal kurz heißes Wasser drüberlaufen lassen und alle Zahnpastareste abspülen ist nun wirklich kein Act.

    Ich möchte mich hiermit auch Testschnecke anschließen und sagen, dass, auch wenn wir die Zahnbürste gratis bekommen haben, sollte man sie doch entsprechend sorgsam behandeln wie man es auch mit anderen technischen Geräten tut. Hätten wir die ZB selber gekauft, dann würden wir doch alle auch sehr drauf bedacht sein, dass das teure Stück möglichst lange hält, oder nicht?

  • 07.08.08 - 12:12 Uhr

    von: Anna_PhilipsSonicare

    Liebe trnd-Partner, kein Grund zu Panik! Der Kollege cgnandi hat vermutlich letztes Jahr auf der IDS das Vorgängermodell sich zugelegt, das tatsächlich einen schwierig zu reinigenden Bürstenkopf hatte. Aber Ihr habt Glück, Ihr habt alle das aktuellste Modell mit einfachem Aufsteckbürstenkopf, der einfach auszutauschen und zu reinigen ist. Und wie Ihr richtig bemerkt habt, reinigt man die Zahnbürste ohnehin nach jedem Mal putzen, sodass gar kein Schimmel entstehen kann!

    cgnandi, vielleicht gibst Du ja der neuen Sonicare noch mal eine Chance?

    Herzliche Grüße,
    Maria-Anna

  • 07.08.08 - 20:01 Uhr

    von: testschnecke

    @Anna_PhilipsSonicare Vielen Dank für die mögliche Erklärung! Scheint echt so gewesen zu sein…und alle haben sich den Kopf zerbrochen wie das denn gehen soll!*lach*

    Gute Nacht@all!

    lg testschnecke